Wij worden
Lees meer

Inkasso Anwalt

Unternehmer haben es immer öfter mit Zahlungsausfällen zu tun. Welche Schritte müssen Sie unternehmen, damit Ihre Forderung beglichen wird? Die Mitarbeiter unserer Inkassoabteilung freuen sich darauf, Ihnen zur Verfügung zu stehen. Wenn notwendig engagiert unser Anwalt für Inkasso sich für Ihren Fall und setzt alle Mittel ein, damit Sie Ihre Forderung doch noch ausgleichen können. Besonders praktisch für Sie: Alle Kompetenz unter einem Dach!

Unterschied zum Inkassobüro

Im Gegensatz z. B. zu Inkassobüros ist nur ein Inkassoanwalt berechtigt, Forderungen über € 25.000 gerichtlich abzuwickeln. Außerdem benötigen Sie einen Anwalt für die Regelung von Pfändungen. Ein weiterer Unterschied: Wenn Einspruch eingelegt wird, kann unser Inkassoanwalt direkt seine juristischen Kenntnisse im Handels-, sowie im Pfändungs- und Zwangsvollstreckungsrecht einsetzen.

Sie möchten mehr Informationen?

Sie möchten sich zuerst informieren, welche Möglichkeiten bestehen, um z. B. eine offene Rechnung nachträglich einzutreiben oder was Sie tun müssen, wenn Sie selbst angeklagt sind? Ein erstes Beratungsgespräch von ca. 30 Minuten ist völlig unverbindlich. Haben Sie Interesse? Dann vereinbaren Sie einen Termin. Unser Spezialist berät Sie unverbindlich telefonisch oder persönlich bei uns in der Kanzlei. Vielleicht kommen Sie damit weiter. Wenn Sie mehr Hilfe benötigen, machen wir klare Aussagen über die Fortschritte bei der Lösung Ihres Problems.

Sie möchten mehr über unsere Inkassotarife erfahren?

Beispiele für Angelegenheiten des Inkasso- und Handelsrechts

  • Inkasso offenstehender Rechnungen
  • Einspruch gegen Zahlungsaufforderung
  • Mängelhaftung (Vertragsverletzung)
  • Pfändung und Zwangsvollstreckung

Spezieller Inkassotarif

Wird Ihre Forderung unbestritten vollständig eingezogen, dann kostet Sie unsere Unterstützung (per Saldo) nichts, denn in einem solchen Fall muss der Debitor uns bezahlen. Wenn anzunehmen ist, dass bei einem Schuldner „wenig zu holen“ ist und die Kosten in keinem Verhältnis zum Nutzen stehen, raten wir von weiteren Schritten ab. Das finden wir nur ehrlich. Wenn die Forderung im Vorfeld nicht einziehbar ist, können wir ein Inkassoverfahren anstrengen. Auch in dem Fall hat der Debitor die Anwaltskosten zu tragen. Bietet der Debitor überhaupt keine Entschädigung an und wir können nichts eintreiben, dann bezahlen Sie den Grundbetrag von € 75,- (ohne Prozess, zzgl. MwSt.). Bestreitet Ihr Debitor die Forderung, dann wird es damit zu einem Handelsstreit und es gilt der günstigere Tarif des Inkassoanwalts.

U moet javascript aan hebben staan om dit formulier te kunnen versturen.
SteentjesWoltersMulder Zilverlinde 1
7131 MN Lichtenvoorde
Postbus 24
7130 AA Lichtenvoorde
© 2019 - SteentjesWoltersMulder Advocaten & Mediators - Advocatenkantoor uit de Achterhoek heeft haar website laten maken door Ebbers Media.